Wasserstoffrückgewinnung aus wasserstoffreichen Rohgasen

Druckwechseladsorptionsanlagen zur Erzeugung von Wasserstoff aus verschiedenen wasserstoffhaltigen Einsatzgasen sind Stand der Technik und weltweit in Betrieb. Diese Einsatzgase können Reformergase aus Erdgas, Ammoniak oder Naphta sein, aber auch Koksofengase, Ammoniak-Restgase oder andere.

Carbotech befasst sich seit über 30 Jahren mit der Auslegung und Optimierung solcher Anlagen und hat die Entwicklung dieser Technik maßgebliche beeinflusst. Anlagen für Wasserstoffmengen bis zu einer Größenordnung von 30 000 Nm³/h sind realisierbar.

Sie werden speziell auf den jeweiligen Anwendungsfall mit Blick auf Minimierung der Investitions- und Betriebskosten zugeschnitten.